• Aktuelles
  • News
  • Aktuelles

Aktuelles

Mitgliederversammlung des Verbands Deutscher Naturparke e.V. (VDN e.V.) im Naturpark Zittauer Gebirge

Vom 20.09. bis 21.09.2022 fand die Mitgliederversammlung des VDN e.V. im Naturpark Zittauer Gebirge statt. Um einen engen Austausch mit dem Dachverband der Naturparke (VDN e.V.) sowie den Kontakt zu vielen anderen Naturparken herzustellen bzw. zu pflegen, nahm unsere Geschäftsführerin Kristin Kilias als Gast an der Versammlung teil.

Am 21.09.2022 ließ es sich Ministerpräsident Michael Kretzschmer nicht nehmen, die Naturpark-Delegationen aus dem gesamten Bundesgebiet zu besuchen. Dabei hob er die große Bedeutung der Naturparke für die Entwicklung des ländlichen Raumes und den Erhalt der biologischen Vielfalt hervor.

Open-Air Semster im Naturpark

„Lassen sich entwässerte Moore wieder zum Leben erwecken?“ Dieser spannenden Frage geht Luise Janovsky in ihrem dreimonatigen Commerzbank Umweltpraktikum auf den Grund.

Am 09. September 2022 um 10:30 Uhr wurde die Freiberger Geoökologie-Studentin offiziell von Sebastian Hofmann, Marktbereichsleiter der Commerzbank Annaberg-Buchholz und Kristin Kilias, Geschäftsführerin des Naturparks Erzgebirge/Vogtland begrüßt. „Das Umweltpraktikum bietet jungen Menschen eine tolle Gelegenheit spannende Arbeitsfelder kennenzulernen und dabei zahlreiche Erfahrungen zu sammeln, die für die spätere Berufswahl sehr wertvoll sind“, erklärt Sebastian Hofmann das Engagement der Commerzbank.

Treffpunkt für das Kennenlernen ist der Moorlehrpfad Stengelhaide in Marienberg/Künhaide, denn genau dieses entwässerte Moor wird Luise Janovsky in den nächsten Wochen unter die Lupe nehmen. Etwa 300 Staudämme sorgen für den Rückhalt des Regenwassers im Moorgebiet.

„Steigt der Wasserspiegel an, verändert sich auch die Vegetation, Torfmoose breiten sich aus und sorgen für neues Torfwachstum. Es wäre toll, wenn ich diesen Prozess mit meinen Untersuchungen nachweisen könnte“, hofft die 22-Jährige Studentin.

Wissenschaftlich ausgedrückt, führt Luise Janovsky ein vegetationskundliches Monitoring in der Stengelhaide durch. Damit soll festgestellt werden, ob die Revitalisierungsmaßnahmen erfolgreich sind. Mit im Einsatz ist auch ein Mikroskop „Ich entnehme geringe Proben von Torfmoosen und untersuche sie hinsichtlich ihres Aufbaus – viele der etwa 30 in Deutschland vorkommenden Arten können nur auf diese Weise eindeutig bestimmt werden“, gibt die Praktikantin einen Einblick in ihre Arbeit.

Das Commerzbank - Umweltpraktikum wurde bereits vor 30 Jahren ins Leben gerufen. Seit nunmehr fast zehn Jahren bietet der Naturpark Erzgebirge/Vogtland jährlich zwei Praktikumsstellen an, um Studierenden die Möglichkeit zu geben, praktische Naturschutzarbeit kennenzulernen, Gäste vor Ort zu betreuen oder in der Umweltbildung mitzuwirken.

Einladung an alle Grundschulen zur Teilnahme am Naturparkquiz 2022/2023

Druckfrisch steht das Naturparkquiz zum Thema "Heckenlandschaften" bereits in den Startlöchern, um zum Schuljahresstart im September an die Grundschulen in Mittelsachsen, im Erzgbeirgskreis und im Vogtlandkreis versendet zu werden. Herzlich eingeladen sind alle Kinder der vierten Klassen. Es winken attraktive Preise, z.B. thematische Exkursionen mit Übernachtung und ein Kreativangebot für die Einsendung von Bastelarbeiten zum Thema.

Wir freuen uns sehr auf eine rege Beteiligung und wünschen viel Spaß beim Rätseln!